Tolle Resultate beim Kentener Krokodil

Tolle Resultate beim Kentener Krokodil

Beim Schüler & B-Jugend Turnier „Kentener Krokodil“ machten die TSV-Nachwuchstalente mit tollen Resultaten auf sich aufmerksam.

Besonders erfolgreich war der Dormagener Nachwuchs im Schülerjahrgang 2006. Hier trafen mit Matthis Husmann und Moritz Schenkel zwei TSV-Fechter im Finale aufeinander. Moritz Schenkel konnte sich mit 10:4 gegen seinen Teamkollegen durchsetzen. Auch bei den Mädchen erreichte eine Fechterin des TSV das Finale. Marisa Kurzawa musste sich Frederike Reinhardt vom Königsbacher SC allerdings knapp 7:10 geschlagen geben.

Weitere Podestplatzierungen sicherten sich Sina Neumann, die im B-Jugend Jahrgang 2004 Dritte wurde, und Philipp Methner, der im gleichen Jahrgang bei den Jungs ebenfalls den dritten Platz belegte.

Trainer Eero Lehmann zeigte sich hochzufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge: „Das Kentener Krokodil macht zum Jahresauftakt immer mächtig Spaß. Ich denke, dass es unseren jungen Fechterinnen und Fechtern auch so ging und freue mich, dass alle die Trainingsinhalte klasse auf der Planche umgesetzt haben.“

Die weiteren Platzierungen aus TSV-Sicht:
B-Jugend Jahrgang 2003
8. Felix Werner

B-Jugend Jahrgang 2004
6. Miriam Kusian
7. Nicole Gert
8. Felice Herborn
10. Victoria Jedamzik

Schülerinnen Jahrgang 2005
8. Julia Weiland

Schüler Jahrgang 2007
6. Johannes Ermert