Der Deutsche Fechter-Bund hat insgesamt 57 Fechterinnen und Fechter für seinen Bundeskader der Saison 2020/21 nominiert. Mit 17 Athletinnen und Athleten stellt der TSV Bayer Dormagen das mit Abstand größte Vereinskontingent im Aufgebot des DFB. Es folgt der FC Tauberbischofsheim mit elf…

Kadetten-EM Athen: Silber-Medaille für Richard Hübers, Robin Schrödter siebter

TSV-Fechter Richard Hübers zeigte bei der Kadetten-Europameisterschaft in Athen eine überragende Leistung und sicherte sich die Silbermedaille im Einzel. Robin Schrödter erreichte das Finale der besten Acht und wurde Siebter. „Richard Hübers ließ seinen Konkurrenten bis zum Finale keine Chance. Er…

GP Plovdiv: Limbach siegt, Hartung 7., Wagner 12.

Schon in den letzten Wochen hatte sich angedeutet, dass Nicolas Limbach immer besser in Form kommt. Beim Grand-Prix im bulgarischen Plovdiv bestätigte der Weltmeister seine gute Form mit seinem ersten Turniersieg im neuen Kalenderjahr und festigte damit seine Weltranglistenführung. Bereits 2009…

Hübers und Schrödter für EM qualifiziert

Der Deutsche Fechter-Bund nominierte für die vom 2. bis zum 7. März stattfindende Kadetten-EM in Athen 24 Fechterinnen und Fechter. Das vierköpfige Herrensäbel besteht dabei zur Hälfte aus Fechtern des TSV Bayer Dormagen. Mit guten Leistungen konnten sich Richard Hübers und Robin Schrödter für die…
Stefanie Kubissa

WC Budapest: Fünfter Rang für Kubissa – Hirzmann auf Platz elf

Erfolgreiches Wochenende für die Damen der Fechtabteilung. Gleich drei Athletinnen des TSV konnten beim Weltcup in Budapest überzeugen. Mit dem fünften Rang schaffte die TSV-Fechterin Stefanie Kubissa als erste Deutsche Säbelfechterin in dieser Saison den Sprung unter die besten acht und machte…

Dourdan, GP Moskau: WM-Quali für Schrödter und Szabo – Limbach kommt in Form

Hinter den Fechtern des TSV Bayer Dormagen liegt ein ereignisreiches Wettkampfwochenende. Während die Aktiven beim Grand Prix in Moskau antraten, ging es für die Junioren im französischen Dourdan um die letzten Tickets für die WM in Baku. Besonders erfolgreich lief es dabei für Sebastian Schrödter…

WC Budapest: Limbach unter den besten 32 – Wagner in guter Form

Nicolas Limbach erreichte beim Grand Prix der Säbelfechter in Budapest die Runde der besten 32 und führt die Weltrangliste weiterhin souverän an. Für den ganz großen Wurf hat es in Ungarn jedoch nicht gereicht. „Nicolas hat gut gefochten. Letztendlich hat er es im entscheidenden Moment nicht…

London: Richard Hübers holt Turniersieg

Der Nachwuchs des TSV ist weiter auf Erfolgskurs. Beim internationalen A-Jugend Ranglistenturnier in London war es diesmal Richard Hübers, der sich souverän den Turniersieg sicherte. "Richard hat einen tollen Wettkampf gefochten. Alles was er auf der Planche gezeigt hat hatte Hand und Fuß",…

Beisheim siegt sensationell in Athen!

Sensationserfolg für Benedikt Beisheim! Der Dormagener Säbelfechter setzte sich in Athen gegen die gesamte internationale Fechtelite durch und gewann mit einer überragenden Leistung den Weltcup der griechischen Hauptstadt. Damit hatte niemand gerechnet. Ohne ihren Weltmeister Nicolas Limbach…

Schrödter siegt in Mülheim – WM Teilnahme gesichert!

Was für ein Erfolg für Robin Schrödter! Der 16-jährige setzte sich beim A-Jugend Ranglistenturnier in Mülheim gegen alle Mitbewerber durch und sicherte sich mit seinem Turniersieg gleichzeitig das letzte Ticket für die Jugend WM in Baku Anfang April. Bereits in der Vorrunde leistete Schrödter sich…

Weltcup Dormagen - Es bleibt sportlich

Nachdem ein kleines Team von Designstudenten, (Stefan Meister, Björn Mergemann und Ex-TSV-Fechter Benedikt Bock) dem Dormagener Fechtweltcup 2009 ein neues und einheitliches Kommunikationskonzept gegeben haben, ist nun das Plakat, das in der Auflage von 250 gedruckt und überall in Dormagen zu sehen…

Gelungene Generalprobe in Koblenz

Gelungene Generalprobe! Die Fechter des TSV Bayer Dormagen präsentierten sich beim nationalen Ranglistenturnier in Koblenz in guter Verfassung. Ein Turniersieg war den Dormagenern zwar nicht vergönnt, doch mit Max Hartung auf dem zweiten und Sebastian Schrödter auf dem dritten Rang standen gleich…